ROMMELSBACHER EKS 3000 – KAFFEE-/ESPRESSO CENTER

    Produktbeschreibung

    EKS 3000 von Rommelsbacher im Test

    Die Maschine EKS 3000 der Marke Rommelsbacher ist eine Kombination aus einer Kaffeemaschine und einer Espressomaschine. Daher bietet das Gerät auf einer Seite einen Bereich für Kaffee und auf der anderen Seite einen für Espresso. Für den Kaffee gibt es eine Glaskanne für 10 Tassen, eine Warmhalteplatte mit einer Abschaltautomatik, es gibt einen eigenen 1×4 Filtereinsatz und eine Wasserstandsanzeige. Eine Bedienung erfolgt bequem per Knopfdruck. Ebenso einfach ist die Bedienung der Espressomaschine. Grundlegend erfolgt eine

    • elektronische Bedienung
    • es gibt eine Vorbrühfunktion und
    • eine Tassenfüllmenge ist programmierbar

    Der Innenraum des Gerätes ist für eine lange Lebensdauer und hohe Qualität aus einem Alu-Druckguss Thermoblock gefertigt. Die Espressomaschine kann mit einem 19 Bar Pumpendruck aus einer ULKA Qualitätspumpe arbeiten. Eine Reinigung nach einer Verwendung erfolgt einfach und komfortabel durch abnehmbare Elemente. Für kleine und für große Tassen ist die Tassenabstellfläche außerdem höhenverstellbar.

    Details zur Espressomaschine EKS 3000

    Das Gerät von Rommelsbacher verfügt über eine Reihe wirklich guter Merkmale, die einen etwas höheren Preis rechtfertigen. So erscheint dieses Modell recht leistungsstark und auch funktional. Relevante Details zu dieser Espressomaschine sind

    • eine Energiesparfunktion
    • LED-Kontrolllampe
    • ein massiver 2-Loch Siebträger aus Alu-Druckguss
    • 2225 W Leistung
    • ein Edelstahlgehäuse
    • 1,5 Liter Wassertank
    • Tropfstopp oder auch eine
    • Brühdusche für maximales Aroma

    Die Rommelsbacher EKS 3000 weist diese und viele weitere Merkmale auf, die eine Verwendung der Espressomaschine optimieren. Es gibt einiges an Zubehör, das zu diesem Gerät mit dazu geliefert wird, wie beispielsweise eine Kombination aus Tamper und Kaffeelot.

    Vorteile und Nachteile der EKS 3000

    Die Espressomaschine von Rommelsbacher funktioniert überwiegend sehr zufriedenstellend und kann durch zahlreiche Vorteile in der Verwendung punkten. Es scheint zunächst keine großen Mängel zu geben. Die Ausstattung des Gerätes ist umfangreich und verspricht eine zeitsparende und problemlose Verwendung. Die Rommelsbacher EKS 3000 erweist sich wohl rundum als ein Gerät, das auch hohe Ansprüche zufriedenstellen kann. Durch den Druck und das Zubehör wird eine optimale Crema erzeugt und der Espresso oder Kaffee erhalten ein abgerundetes und vollmundiges Aroma. Der Einsatz teurer Bohnen mag sich daher in solch einem Gerät wirklich lohnen.

    Ein Preis-Leistungs-Verhältnis

    Die Rommelsbacher EKS 3000 ist ein Modell, welches natürlich zu einem vergleichsweise hohen Preis anzuschaffen ist. Ein Preis um die 300 € oder auch etwas weniger kann gerechtfertigt sein. Zwar liegt der Preis nicht so hoch, wie für vergleichbare Premiumgeräte. Allerdings bietet dieses Modell bereits eine überdurchschnittlich gute Leistung. Somit scheint die Rommelsbacher EKS 3000 nicht zu kostspielig zu sein.

    Ein Fazit zur Rommelsbacher EKS 3000 Espressomaschine

    Die EKS 3000 ist eine Espressomaschine, die viele Vorteile gestaltet. Das Modell bietet eine hohe Leistung und kann durch einen hohen Druck einen erstklassigen Espresso oder auch Kaffee aufbrühen. Durch eine Milchschaumdüse sind viele Arten von Getränken herzustellen, wie etwa Kakao, Tee, Milchkaffee, Espresso mit heißer Milch, Latte Macchiato oder auch Cappuccino. Es finden sich allerlei Zusätze und Details, wie etwa einen Tassenwärmer, einen Siebträger mit unterschiedlichen Einsätzen oder ein attraktives Zubehör mit Tamper und Kaffeelot. Die Rommelsbacher EKS 3000 erweist sich insgesamt daher als eine gute Wahl für höhere Ansprüche und präsentiert sich in einem modernen, stilvollen Design.