ECM Classika II Espressomaschine Test

     

    Bei Amazon ansehen » gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    Kundenrezensionen »

    Typ Siebträgermaschine
    Marke ECM

    Produktbeschreibung

    ECM Classika II Espressomaschine im Test

    Eine ECM Classika II Espressomaschine verfügt über viele technische Details, die für den Nutzer für erstklassigen Genuss attraktiv werden können. So verfügt ein Gerät zum Beispiel über eine Vibrationspumpe. Somit werden optimale Eigenschaften für einen ausgezeichneten Genuss für Fortgeschrittene gewährleistet. Ein wirklich guter Espresso kann dann unter besten Bedingungen mit dem Gerät gebrüht werden. Eine einfache Anwendung auch für Eilige wird durch Kontrollleuchten und Metallkippschalter optimal gestaltet. Für anspruchsvolle Nutzer gibt es zum einen eine Dampfentnahme und noch dazu eine Heißwasserentnahme. Somit sind viele Heißgetränke mit dem Modell zuzubereiten. Optisch und funktional erweist sich zudem ein Pumpendruckmanometer als ein wichtiges Element, welche den Pumpendruck allgemein anzeigen kann. Eine präzise Steuerung der Brühtemperatur erfolgt zudem durch ein hochwertiges P.I.D. Modul.

    Details zur ECM Classika II Espressomaschine

    Nicht nur viele praktische Elemente verleihen gute Eigenschaften, sondern auch allerlei weitere Merkmale für die ECM Classika II Espressomaschine. Diese verfügt noch dazu über die Details

    • einer hochglanzverchromten E61 Brühgruppe,
    • einer Ausstattung mit einem Einkreiser-Kreislauf,
    • einer abnehmbaren Tassenwarmhaltefläche,
    • einen guten Zugriff zum Wassertank,
    • eines isolierten Edelstahlkessels mit einem 0,75 l Volumen oder
    • einer kurzen Aufheizphase.

    Das Interieur ist langlebig und besteht aus besten Materialien. Hierzu zählen zum Beispiel ein Rohrsystem aus Kupfer mit Messingverschraubungen. Für einen intensiven Genuss für zahlreiche Gäste gibt es einen Frischwasserbehälter mit etwa 2,8 Litern Fassungsvermögen. Durch eine konstante Kesseltemperatur kann gewährleistet werden, dass die Qualität des Espressos überdurchschnittlich gut ist. Es ist davon auszugehen, dass ein sehr gutes Espressopulver zu einem ausgezeichneten Getränk wird.

    Vorteile und Nachteile

    Die Espressomaschine bietet für Fortgeschrittene und Kenner bereits ausgezeichnete Eigenschaften und Merkmale. Diese sind für den Nutzer unverzichtbar und versprechen eine optimale Anwendung des Modells. Das Design des Gerätes ist edel und verspricht vielfältige Stellmöglichkeiten durch eine kompakte Größe. Die moderne ECM Classika II Espressomaschine brüht dann vielfältige Heißgetränke und Kaffeespezialitäten für anspruchsvolle Kaffeegenießer auf.

    Ein Preis-Leistungs-Verhältnis

    Die Espressomaschine ist ein Gerät mit vielen Vorzügen und mit Funktionen für fortgeschrittene Anwender. So erhalten Espressotrinker für einen überdurchschnittlich hohen Preis eine langlebige und zugleich erstklassige Maschine. Die ECM Classika II Espressomaschine ist nicht günstig bestellbar, aber dafür bietet das Gerät eine ausgezeichnete Qualität und Verarbeitung.

    Ein Fazit zur ECM Classika II Espressomaschine

    Die ECM Classika II ist eine Espressomaschine mit zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten. Es ist möglich mit Heißdampf und Heißwasser zu arbeiten, eine oder zwei Tassen aufzubrühen und es ist möglich zahlreiche Arten von Heißgetränken zuzubereiten. Die ECM Classika II erscheint insgesamt zwar teuer, aber ihr Design, ihre Funktionalität und ihre Merkmale erwecken den guten Eindruck eines hochwertigen Gerätes.