DeLonghi BCO 420 Kombi-Kaffeemaschine

     

    Bei Amazon ansehen » gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    Kundenrezensionen »

    Typ Siebträgermaschine
    Marke DeLonghi

    Produktbeschreibung

    DeLonghi BCO 420 Kombi-Kaffeemaschine im Test

    Das Modell BCO 420 ist eine Kombi-Kaffeemaschine von DeLonghi, die mit viel Leistung und einigen funktionalen Details, die zu einem nützlichen Küchengerät werden könnte. Diese Variante ist nicht nur gut für das Aufbrühen von Kaffee, sondern beinhaltet weiterhin Funktionen für Milchschaum und für Espresso. Es gibt darüber hinaus allerlei ansprechende Details, die eine Verwendung attraktiv gestalten. Zwar wiegt das Modell rund 7 Kg, aber das Gerät bietet dafür einiges an Leistung im Innenraum. Und zwar erzeugt das Gerät starke 1750 Watt Leistung. Das Fassungsvermögen des Gerätes von einem Liter verspricht außerdem eine komfortable Nutzung für mehr als eine Person. In der Küche kann das Gerät einen guten Platz finden, da die kompakten Produktabmessungen von 37,1 x 32,3 x 28,2 cm sich gut in die meisten Küchen einfügen.

    Details zur DeLonghi BCO 420 Kombi-Kaffeemaschine

    Eine DeLonghi Kombi-Kaffeemaschine ist ein Gerät, das durch attraktive Funktionen überzeugt. Es gibt ansprechende Details, wie etwa

    • 15 Bar Druck,
    • eine ESE-System,
    • ein Korpus aus Edelstahl,
    • ein abnehmbarer Wassertank,
    • eine herausnehmbare Tropfschale,
    • Aromaschutzdeckel,
    • verstellbare Dampfstärke,
    • Wasserstandsanzeige oder
    • eine Tassenablage.

    Für ausreichend Hygiene ist das Gerät nicht nur gut zu reinigen und es besteht aus einem hygienischen Edelstahl, auch das Wasser ist zu filtern. Hiermit wird stets reines Wasser verwendet und ein Nutzer erhält ein kalkfreies Wasser, das die Maschine nicht schädigen kann. Der Holzkohlewasserfilter in dem Goldtonfilter ist einfach und komfortabel zu verwenden. Darüber hinaus erhalten die Nutzer ein Gerät mit einem Tropfstoppsystem und mit Kontrollleuchten. Das Gerät ist durch seine Dampfdüse und seine Wahlmöglichkeiten in der Lage, Getränke, wie etwa Tee, Kaffee, Kakao, Espresso, Milchkaffee oder auch Latte Macchiato aufzubrühen. Es finden sich einige Optionen und viele Freiheiten für unterschiedliche Wünsche. So erhalten die Nutzer mehr als ein Getränk für sich, für Mitbewohner oder für Gäste.

    Vorteile und Nachteile der Kombi-Kaffeemaschine

    Das Gerät von DeLonghi ist sicherlich nicht absolut perfekt, aber es verfügt über grundlegend gute Funktionen und schafft damit eine optimale Basis für die Aufbereitung unterschiedlichster Spezialitäten. Bei richtiger Handhabung funktioniert das Gerät optimal. Allerdings treten kleine Mängel bei falscher Handhabung auf. Scheinbar kann der Siebträger ein wenig lecken oder es kommt bei mangelnder Pflege ohne Entkalker zu ernsthaften Schäden. Die DeLonghi Kombi-Kaffeemaschine verspricht eine angenehme Leistung bei guter Pflege und sie kann lange Zeit viele aromatische Getränke aufbrühen, wenn sie mit Sorgfalt betätigt wird.

    Ein Preis-Leistungs-Verhältnis

    Die Kombi-Kaffeemaschine von DeLonghi ist sicherlich nicht günstig. Allerdings bietet sie so einige Funktionen und gestaltet damit eine optimale Nutzung, die viele Optionen eröffnet. Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bewirken, dass der Preis für die Kombi-Kaffeemaschine nicht zu teuer erscheint. Im Grunde liegt der Preis in einem mittleren Niveau, wobei sich das Gerät auch recht gut bezahlt macht.

    Ein Fazit zum DeLonghi BCO 420 Test

    Die Kombi-Kaffeemaschine ist ein Modell, das in der Anwendung viel Freude bereiten kann. Denn zahlreiche Leistungen stammen hier aus einer Hand. Von Tee und Kakao bis hin zu ausgezeichnetem Espresso sind viele Getränke zu brühen. Noch dazu kann das Fassungsvermögen der DeLonghi von einem Liter viele Personen mit einem hochwertigen Heißgetränk mit einigen Finessen versorgen.