oneConcept Sagrada Azzuro Edelstahl Espressomaschine

     

    Bei Amazon ansehen » gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    Kundenrezensionen »

    Typ Siebträgermaschine
    Marke ConceptOne

    Produktbeschreibung

    oneConcept “Sagrada Azzuro” im Test

    Diese Edelstahl Espressomaschine ist fröhlich bunt. Ein freundliches Himmelblau verspricht zunächst einmal eine stimmungsaufhellende Wirkung. So entsteht womöglich auch mehr Lust auf eine gute Tasse Espresso. Sollte die eine Farbe aber doch nicht zusagen, findet sich das Gerät auch noch in weiteren Farbgebungen. Das Modell verfügt für eine Zubereitung auch über einige Zusätze, die viele Optionen für ein gutes Kaffeegetränk eröffnen. Zunächst einmal gibt es eine Milchschaumdüse, die recht zügig Milch, Sojamilch oder auch Wasser erhitzen kann. So sind viele Kaffeespezialitäten und sogar Tee und Kakao zu genießen. Warme Heißgetränke sind dann vor allem in der kühlen Zeit des Jahres zu genießen. Das Modell oneConcept ist noch dazu ein Gerät, welches durch ein kompaktes Gehäuse aus Edelstahl eine robuste Qualität verspricht und noch dazu über eine Tassenablage verfügt. So könnten Tassen auch passiv noch mit erwärmt werden. Die “Sagrada Azzuro” ist eine Espressomaschine, die in einer jungen Küche einen guten Platz finden kann.

    Details zur Edelstahl Espressomaschine

    Die “Sagrada Azzuro” von oneConcept bietet für den Nutzer eine gute Leistung. Hierbei ist das kompakte Modell nicht so leistungsstark, wie vergleichbare Geräte größerer Klasse. Für den gegebenen Preis schafft das Modell aber enorm viel Leistung und verspricht somit gute Ergebnisse. Wichtige Merkmale dieser Espressomaschine sind

    • 800W Leistung
    • rund 3,5 Bar-Druck
    • eine dazu gehörende 4 Tassen-Glaskanne
    • ein leichtes Gesamtgewicht von etwa 2-3 Kilogramm und
    • recht kompakte Produktabmessungen von 37 x 27 x 23 cm

    So findet dieses Gerät auch in kleinen Küchen einen harmonischen Platz und spart durch eine Ablage für Tassen noch dazu ein wenig Raum in der Küche. Die oneConcept “Sagrada Azzuro” scheint also insgesamt ein hilfreiches und gutes Gerät für eine Küche zu sein. Es gibt noch dazu einen einfachen und sicheren Schalter für An und Aus an der Rückseite. Ein Drehschalter bietet noch dazu einige Einstellungen des Gerätes. Sicherheit entsteht während der Verwendung durch einen automatischen Druckablass und durch einen Cool-Touch-Griff für die Kanne. Der Wassertank bietet Raum für mehr als vier Tassen, die das Gerät mit einem Durchlauf aufbrühen kann.

    Vorteile und Nachteile der “Sagrada Azzuro”

    Das Gerät von oneConcept ist keineswegs teuer und ist gut erschwinglich. Trotz eines günstigen Preises scheint aber die Qualität der Edelstahl Espressomaschine enorm gut zu sein. Es gibt lediglich kleine Abstriche in der Qualität des Getränks, da nur 3,5 Bar erzeugt werden können. Für eine einfache Küche schafft das Modell wohl ein angenehmes Aroma in einer recht schönen Qualität.

    Ein Preis-Leistungs-Verhältnis

    Die Espressomaschine “Sagrada Azzuro” von oneConcept ist ein Modell, das zu einem überaus günstigen Preis eine sehr gute Leistung zeigt. Es scheint keine gravierenden Mängel zu geben, sodass sich eine Anschaffung bezahlt machen kann.

    Ein Fazit zur oneConcept Sagrada Azzuro

    Die oneConcept ist eine kompakte Espressomaschine, die sogar einfach und hygienisch zu reinigen ist.Die Abtropfschale, das Abstellgitter und die Düse für den Milchschaum sind jeweils abnehmbar und dann zu säubern. Die oneConcept “Sagrada Azzuro” scheint allerdings keine Espressomaschine, die extreme Mängel aufweist und sofort beginnt zu schwächeln. Wichtig ist für jedes Modell eine gute Pflege durch eine regelmäßige Entkalkung. Die Espressomaschine besteht aus einem robusten Edelstahl, der eine längere Lebensdauer verspricht.

    Weitere Siebträgermaschinen finden Sie in unserem großen Vergleich.