BEEM Espresso-Siebträgermaschine 1110SR

Siebträgermaschinen Test

    Produktbeschreibung

    BEEM Espresso-Siebträgermaschine 1110SR Test

    Lust auf einen Espresso, einen Cappuccino oder Latte Macchiato? Die BEEM Espresso-Siebträgermaschine 1110SR füllt diese Kaffeespezialitäten in rund 15, 50 oder 60 Sekunden in Tasse oder Becher und ist damit fix wie kaum eine andere Siebträgermaschine im Espressomaschine Vergleich. Und auch die Zeitspanne vom Einschalten bis zum kompletten Aufheizen vergeht überdurchschnittlich schnell. Neben der Geschwindigkeit punktet dieses BEEM-Modell außerdem klar beim Geschmack von

    • Cappuccino,
    • Espresso
    • oder Latte.

    Ihre kraftvolle 19-Bar-Pumpe sorgt dabei regelmäßig für eine feine, feste Crema auf allen Heißgetränken. Milch für den Schaum von Cappuccino oder Latte fließt direkt aus einem abnehmbaren Milchbehälter mit 400 Milliliter Fassungsvermögen in den Becher, der genau wie Espressotassen auf einer kleinen Abstellfläche oben auf der BEEM 1110SR vorgewärmt werden kann.

    Auf der Rückseite ist dann der Wassertank – ebenfalls herausnehmbar – integriert. Hier können bis zu 1,2 Liter Wasser als Vorrat für so manchen Kaffee oder Espresso eingefüllt werden. In dieser Espresso- oder Siebträgermaschine steckt also alles drin, was es für den alltäglichen Kaffeegenuss braucht. Dennoch bleibt die BEEM Espressomaschine schlank und leicht. Sie wiegt nur gut 4,8 Kilogramm und beansprucht mit 32,6 Zentimeter Höhe, gerade einmal 22 cm Breite und einer Tiefe von 26,5 Zentimeter kaum Platz in der Küche – ideal auch für Singlehaushalte.

    Details zur BEEM 1110SR Espresso-Siebträgermaschine

    Auf Kaffee, Espresso oder Latte will niemand lange warten, wenn der Kaffeedurst plagt oder morgens schnell ein Wachmacher zur Hand sein soll. Dieser BEEM Kaffeeautomat erledigt jede Aufgabe immer ganz schnell. Mit der Bedienung muss sich hier niemand lange aufhalten. Sie klappt sogar einhändig einschalten, Kaffeegetränk auswählen, Tasse unterstellen, fertig. Beim Espresso bietet die Maschine zusätzlich die Optionen:

    • Single oder
    • Double und
    • einen individuellen Brühvorgang an.

    Zur Auswahl genügt ein weiterer Tastendruck. Lässt man etwas mehr Wasser durchlaufen, serviert diese Espressomaschine auch ganz normalen Kaffee mit leichter Crema. Für passende Tassen oder Becher ist unter dem Auslauf genügend Platz. Behälter bis circa zehn Zentimeter lassen sich problemlos unterstellen. Espressotassen kommen auf ein ausklappbares Podest unter dem Siebträger.

    Die komplette Bedienung ist genauso einfach und selbsterklärend wie die Reinigung der Maschine. Eine knapp 40-seitige deutsche Bedienungsanleitung, wie sie BEEM hier beilegt, ist da eigentlich überflüssig. Bei der Reinigung von Milchbehälter oder Tropfschale darf auch die Spülmaschine helfen. Für den Wassertank empfehlen sich eher das Spülbecken und ein mildes Spülmittel, damit die Dichtung des Behälters ein langes Leben genießen kann.

    Vorteile und Nachteile der BEEM Espresso-Siebträgermaschine 1110SR

    Die BEEM Siebträgermaschine 1110SR ist für jeden, der nach einem vergleichsweise günstigen Einstieg in den Kaffeegenuss mit Siebträgern sucht, ein empfehlenswerter Kauf. Hier finden Kaffeegenießer eine kompakte Maschine mit allen wesentlichen Funktionen und hohem Bedienkomfort. Die Maschine verarbeitet gemahlenen Kaffee aller Röster, kommt auch mit unterschiedlichen Milchsorten bis hin zur Sojamilch gut klar und bietet somit jede Menge Variationsmöglichkeiten für geschmackvollen Espresso, Latte Macchiato oder Cappuccino. Trotz kurzer Brühzeiten stimmt auch der Geschmack durch die Bank. Ein integrierter, aber abnehmbarer Milchcontainer oder auch der Tassenwärmer und der eingebaute Wasserfilter sind dazu Komfort-Features, die nur wenige andere Geräte auf diesem Preisniveau im Espressomaschine Vergleich zu bieten haben. Denn beim Preis überzeugt das Gerät gleich noch ein weiteres Mal. Mit rund 200 Euro (Stand: Anfang 2018) geht die BEEM 1110SR als äußerst preiswert durch.

    Trotzdem präsentiert sie dabei ein durchdachtes, zeitloses Design und eine gute, stabile Verarbeitung. Silberfarbenes, gebürstetes Metall rund um die Bedienknöpfe an der Frontseite verleihen der Siebträgermaschine ein elegantes Finish, das gut zu jeder Kücheneinrichtung passt. Mancher wird sicherlich eine Zwei-Tassen-Funktion vermissen und dies als Nachteil des Geräts anführen, aber hier hat sich BEEM zugunsten der Kompaktheit entschieden, auf diese Möglichkeit zu verzichten.

    Das Verhältnis von Preis und Leistung bei der BEEM Espresso-Siebträgermaschine 1110SR

    Bei Leistung, Handhabung, Reinigungskomfort und Kaffeegeschmack gibt es hier also nur Positives zu berichten. Mit dem schon erwähnten Preis von circa 200 Euro bleibt die Maschine dabei aber sehr günstig. Nur wenige Maschinen auf diesem Preisniveau können ähnlich überzeugen wie die BEEM 1110SR. Zum Teil spielt sie mit ihren Funktionen auch schon in einer höheren Liga der Kaffeemaschinen mit. Deswegen gibt es beim Preis-Leistungs-Verhältnis auch ein ganz klares Urteil: sehr gut. So passt dieses Modell dann auch für alle, die nach einem günstigen, aber wertigen Einstieg in die Welt der Siebträger suchen, um deren besondere Kaffeequalität einmal zu erleben. Durch den Milchbehälter mit Aufschäumer bietet sie zudem Abwechslung beim Kaffeegenuss und kann so auch in einer Familie oder einem kleinen Büro schnell zu dem einen Kaffeeautomaten für alle werden, der bei jeder Gelegenheit mit nur einem Knopfdruck schnell das gewünschte Kaffeegetränk zubereitet.

    Das Fazit zur BEEM Espresso-Siebträgermaschine 1110SR

    Im Siebträgermaschinen Test hat sich die BEEM 1110SR absolut überzeugend geschlagen. Schon das Aufstellen macht Spaß, weil es bei dieser äußerst kleinen Maschine keine langen Überlegungen braucht, wie vorher die Küche umgeräumt werden muss. Der Betrieb danach ist genauso angenehm und problemlos. Jeder Cappuccino, Espresso oder die Latte Macchiato schmeckt einfach gut und zeigt Kaffeequalität auf hohem Niveau. Die Reinigung danach ist ebenso ein Kinderspiel und wer dann bei seinem Kaffeegetränk noch einmal über den günstigen Kaufpreis nachdenkt, genießt gleich doppelt. BEEM legt hier einen eindrucksvollen Einstieg in die Klasse der Siebträgermaschinen hin – für Neugierige eine tolle Möglichkeit zum Kennenlernen dieser Geräte und für alle anderen einfach eine rundum gelungene, vielseitige und komfortable Kaffeemaschine für den Alltag.